Neue Gaaaastfamiliäe

So, kurzer Zwischenbericht, bevor in knapp zwei Stunden die Schule wieder los geht :( (Ja, es ist Sonntag, aber das ist auch "nur" eine Art "Vorbereitungstag"). Für alle, die es noch nicht wissen: Ich habe letzten Montag Gastfamilie gewechselt und wohne jetzt bei Tinas bester Freundin, Joy, und ihrer Familie. Die sind alle ziemlich nett (also sie und ihre Mutter, den Vater kenne ich immer noch nicht) und bemühen sich auch sehr, ABER ICH VERMISSE MEINE ALTE GASTFAMILIE!

Naja, bestimmt wird es hier auch besser wenn ich mich erstmal eingelebt habe :)

 

Ehrlich gesagt sollte mich ja die Vorstellung, wieder 13 Stunden am Tag in der Schule zu sitzen, irgendwie abschrecken; aber eigentlich freue ich mich total auf Schule (ich weiß, das ist beunruhigend! :O). Das liegt aber vor allem daran, dass mir am Ende mit dieser ganzen freien Zeit doch langweilig geworden ist :P und ich mir fehlen einfach meine Klassenkameraden und besonders meine Lehrer total!

 

Was gibt es sonst so? Neulich war ich mit Luzi und drei Freundinnen im KTV (Karaoke) und Chloe (Luzis alte Gastschwester, sie wohnt inzwischen bei April) meinte zu mir: "Du wirkst schon total wie eine Chinesin, ziehst dich so an, schaust so aus und verhälst dich auch so." 

...

...

...

GOTT, RETTE MICH!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Nelson Killius (Sonntag, 16 Februar 2014 21:32)

    Das ist seeeehr beunruhigend, das mit der Schule, wird aber sicher sich wieder einrenken, aum bist Du wieder am Luisengymnasium ;-)

    Und der Kommentar von Chloe ist doch ein großes Kompliment, Döttgen. Der Haarschnitt ist auch sehr cool…

    Dein Papa.

  • #2

    Paula (Dienstag, 18 Februar 2014 23:10)

    Also ich finde ja vor allem beunruhigend, dass du dich so sehr auf deine Lehrer freust o.O

Zeit in China:

你好!

Ich heisse Lucy, komme aus München und bin 15 Jahre alt. Von August 2013 bis Juni 2014 verbringe ich 10 Monate in China.

Kontaktieren könnt ihr mich gerne unter:

lucy.roellecke@gmail.com / Skype: lilo18181 / QQ: 1909833237